LogoTanzwerkstatt No Limit e.V.

Das Haus

Das Haus
Tanztheater nach einer Geschichte von Axel Körting

Ich wohne in einem sehr, seltsamen kleinen Haus am Stadtrand, das ich mir mit einem Zauberer und einer Schlangenfrau teile. … Nachts, wenn … die Schlangenfrau in irgendeiner Tiergestalt … unter der Stadt umherstreift und der Zauberer … höhnisch lachend durch die Fußgängerzonen fliegt …, dann schleiche ich mich die große Freitreppe in der Eingangshalle hoch, nehme dann den Dienstbotenaufgang bis in die vierte Etage, weiter durch die geheime Tapetentür ganz am hintersten Ende der Bibliothek die Wendeltreppe rauf, oben durchs Fenster die Feuertreppe bis an die Dachkante, dann wieder innerhalb des Glockenturms die wackligen Holzleitern bis zur obersten Dachluke über das Sims und am Blitzableiter empor bis ins staubige und mit altertümlichen Gerümpel voll gestellte einhundertsechsundfünfzigste Stockwerk. Vielleicht ist es auch nur das einhundertvierundfünfzigste oder auch nur das zweite oder dritte – im Zählen war ich schon immer schlecht – auf jedenfalls bis ganz nach oben…

Das Stück wird 2018 wieder aufgenommen.

© 2009 Tanzwerkstatt No Limit e.V. Diese Seite wird von Wordpress angetrieben.