LogoTanzwerkstatt No Limit e.V.

Unsere Sommerpause

geht bis zum 9.August. Ab dem 10.August sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Euch da!

Vom 1. bis 7.August fahren wir mit unseren älteren Tänzer*innen ins Trainingslager nach Malchow an der Müritz.

Wir sehen uns im neuen Tanzjahr!

VIELEN DANK!

Das Crowdfunding auf berlin-recycling-crowd.de ist beendet und wir haben

1465 € zusammenbekommen.

!Danke! an alle Spender*innen und Verbreiter*innen für die Unterstützung unserer Online-Kreativwerkstatt. 

Bewegungsangebote bis zur Sommerpause

Unsere Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen tanzen seit dem 11.Mai wieder! Wenn Sie Fragen haben, bitte schreiben Sie uns eine Email an tanzwerkstatt@gmx.de !

Crowdfunding 1.Juni bis 30.Juni 2020

Bitte besuchen Sie auch unsere Projektseite beim Crowdfunding von Berlin Recycling Crowd:
https://www.berlin-recycling-crowd.de/no_limit_online_kreativwerkstatt

Online Kreativwerkstatt

Das morgige Zoom-Meeting (9.6.) mit Georgina wurde auf Donnerstag, den 11.Juni, verschoben:

15:30 -16:30 Uhr
Kunst-Techniken für 1. – 3. Klasse

16:30 -17:30 Uhr
Kunst-Techniken für 4. – 6. Klasse

HIER gibt es ausführliche Informationen zu unserer Online-Kreativwerkstatt (gültig bis Ende des Schuljahres)!

Highlights 2020 – das sollten sie werden… :(

Das 28. Weihnachtsmusical der Tanzwerkstatt No Limit e.V. // 27.11. – 8.12.2019

Tommys geheimer Wunsch an den Weihnachtsmann

nach einem Buch von Cirsten und Michael Behm in der Regie von Cirsten Behm

HIER geht zum Infoflyer

Es ist wieder soweit: 200 kleine und große Tänzer*innen und die Trommler*innen von First Drum Affair präsentieren an 12 Tagen in vier Besetzungen eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte mit Tanz, Musik und Gesang, zu der wir Sie mit Ihren KiTa-Gruppen,  Schulklassen und Familien herzlich einladen möchten.

Der Weihnachtsmann bekommt überraschend Besuch von Tommy. Tommy hat eine ungewöhnliche Bitte: “Ich wünsche mir, dass du zum Weihnachtsfest einmal ganz andere Kleidung anziehst!” Verwundert überlegt der Weihnachtsmann: “Würden die Menschen mich ohne mein Kostüm überhaupt noch erkennen?“ Doch schon lassen die Zwerge auf allen Kanälen nach einem neuen Weihnachtsmann-Outfit suchen. In kürzester Zeit treffen viele Besucher mit kreativen, schönen, aber auch verrückten Ideen im Weihnachtshaus ein. Doch nicht nur Zustimmung verbreitet sich im Weihnachtswald und bei den Menschen. Ein beherzter Wettstreit entwickelt sich zwischen Ideen und Kostümen!

So wird es bis zum Weihnachtsfest sehr spannend bleiben: Wie wird sich der Weihnachtsmann entscheiden? Gibt es einen „neuen“ Weihnachtsmann oder soll er so bleiben wie schon seit Jahrhunderten uralte Tradition? Oder gibt es etwa gar keinen Weihnachtsmann mehr, wovon einige Kinder traurig überzeugt sind? Lasst euch überraschen und kommt ins No Limit-Weihnachtsuniversum!

VERANSTALTUNGSORT:
TanzhausBühne Weißensee
in der Tanzwerkstatt No Limit e.V., Buschallee 87 (hinter EDEKA), 13088 Berlin-Weißensee
Tram: M4, M27 Sulzfelder Straße / Bus 156 Wittlicher Straße

KiTa- und Schulvorstellungen unter der Woche vormittags:
27.11., 28.11., 29.11., 2., 3., 4., 5., 6.12.2019 jeweils 9 und 11 Uhr //
Eintritt 5 €, jede 11.Karte ist frei

Wochenendvorstellungen für Familien:
30.11. & 1.12., 7. & 8.12.2019 jeweils 14:00 und 16:30 Uhr // Eintritt 8 € / Kinder 5 €

Öffentliche Generalproben:
28.11., 2.12. und 4.12. jeweils 17 Uhr // gegen Spende

Kartenvorbestellungen ab sofort unter (030) 923 03 91, tanzwerkstatt@gmx.de oder persönlich im Büro der Tanzwerkstatt.
Bürozeiten: Mo bis Do 10 – 18 Uhr
Wir empfehlen dringend, Karten zu reservieren!

Herbstspiele mit den aktuellen Produktionen // 27. – 29. September 2019

Die Tanzwerkstatt No Limit e.V. lädt alle Interessierten herzlich in ihr Tanzhaus in der Buschallee ein. In dem zum Spielort umgestalteten Tanzsaal, unserer TanzhausBühne Weißensee, präsentieren die No Limit-Ensembles an diesem Septemberwochenende im Rahmen von öffentlichen Proben ihre derzeitigen Produktionen. Im Anschluss wollen wir die Abende noch gebührend ausklingen lassen bei Snacks, Getränken, Musik und Tanz.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

Freitag 27/09 19:30
UNSCHÖN/ Pinguine
WANDERLUST/ Schmetterlinge

Samstag 28/09 16:00
GRUPPENZWANG / Piraten
UND SIE MARSCHIEREN WIEDER/ Piraten

Samstag 28/09 19:30
LIEBE/ Schafe
FREIHEIT
/ Libbies

Sonntag 29/09 19:00
BEST OF/ Schwanenvögel
DAMALS / FraKiMa Erwachsene
LOSLASSEN / Schwalben
GEFANGEN / Raben

 

STÜCKE

unschön ist ein Tanztheaterstück über Ess-Störungen, das zeigt, was die Gesellschaft, die Familie und der Therapiekreislauf mit den Betroffenen machen.
Zu dick zu dünn zu mittel… Im Spiegel ich? Ich schaue mir in die Augen, sehe meine Familie: Meinen Vater, der weit weg zu sein scheint. Meine Mutter, die immer so still war. Meine kleine Schwester. Ich war nie die vorbildhafte große Schwester. Meine Oma, die immer für mich da war. Ich sehe meinen Körper. Ich sollte nicht essen, wenn ich mich im Spiegel sehe.


Wanderlust

Wenn wir auf die Reise gehen, nähern wir uns an, während wir uns entfernen. Fernweh birgt Heimweh in sich. Begegnungen erweitern Horizonte, an denen sich unser Inneres spiegelt wie eine Fata Morgana. Was wird wie Ballast abgeworfen, was gibt uns Bodenhaftung für den Weg?


Und sie marschieren wieder…
Tanztheaterstück frei nach der Romanvorlage “Die Welle” von Morton Rhue

Wie entsteht Faschismus? Ein junger amerikanischer Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment. Er möchte seinen Schülern beweisen, dass Anfälligkeit für faschistoides Denken und Handeln immer und überall vorhanden ist. Doch die Bewegung namens „Die Welle“, die er unter den Grundsätzen Macht durch Disziplin!, Macht durch Gemeinschaft! und Macht durch Handeln! gezielt zu Lehrzwecken auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen. Das Experiment gerät außer Kontrolle …

 

Liebe ist… auf Wolken tanzen, Vertrauen, Geborgenheit, stärker als Hass
Hingabe, eine gemeinsame Sprache, Leichtigkeit, Leben,
facettenreich, einzigartig, grenzenlos, mutig, bunt
unvorhersehbar, bedingungslos, unentbehrlich,
so viel mehr…

Angelehnt an die Liebesgeschichte der Eltern von Astrid Lindgren, mit viel Platz zum Träumen, Nachdenken und Mitfühlen. Ein Stück, in dem sich jeder irgendwann wiederfinden kann.


Freiheit
- Was soll das eigentlich sein? Wo bin ich frei? Wie kann ich frei werden? Bin ich frei?
Die Kunst ist frei und das macht uns frei. Frei in der Bewegung. Frei, Grenzen zu überwinden. Frei, bis zum Äußersten zu gehen, alles zu geben und uns darin zu verlieren. Frei, uns über andere zu stellen oder andere über uns. Frei, verträumt und bei uns zu sein. Frei, wir selber zu sein! Eine Ode an das Freisein oder die Freiheit als Gefährtin für das Leben.

 

Mädelsflohmarkt // 30.August 2019 // Einlass 17 Uhr, Start 18 Uhr

Modenschau mit anschließender Versteigerung
Soli-Event von und für die Teilnehmerinnen des Jugendaustauschprojekts mit Haifa, Israel, im Mai 2020

Der Aufruf:
“Liebe Freundinnen,
Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, hatten wir die Möglichkeit, eine wundervolle Reise nach Israel zu machen und mit einen Rucksack an neuen Erfahrungen, tollen Momenten und Menschen zurückzukehren. Leider fehlt uns noch der ein oder andere Euro, um unser Projekt und vor allem den Rückbesuch im nächsten Jahr zu finanzieren. Daher laden wir euch, liebe Girls, zu einem Abend der Extraklasse ein. Ihr erlebt eine Modenschau mit späterer Versteigerung, könnt exklusiv die ersten Fotos und Videos von unserer Reise bestaunen und dazu können wir Getränke genießen. Es sollte ein unvergesslicher Abend werden, aber trotzdem für den kleinen Geldbeutel erschwinglich sein. Dabei werden wir großzügigerweise von Notes of Berlin unterstützt. Also, liebe Freundinnen, ladet eure Freundinnen ein. Kommt vorbei, genießt mit uns den Sommer und helft uns, unsere Geldlöcher zu stopfen. Wir freuen uns gar sehr auf euch!”

TAG DER OFFENEN TÜREN // 22.08.2019 16-21 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein zum Tag der offenen Türen am Donnerstag, den 22. August, von 16 bis 21 Uhr und freuen uns auf Ihren Besuch!

TAG DER OFFENEN TÜREN – DAS PROGRAMM

Tanz
16:15 – 17:30 Uhr Tanzaufführungen aller jüngeren Gruppen (Delfine, Grashüpfer, Raupen, Elefanten, Seepferdchen, Wilde Eichhörnchen)
17:45 – 2o:00 Uhr Tanzaufführungen aller Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Piraten, Sprotten [Pinguine&Schmetterlinge], Libbies, Schafe, Schwanenvögel, Hummeln)

Während der Nachmittagsaufführungen finden Aktionen in Haus und Garten der Tanzwerkstatt statt:

Kreativangebote
Von einer stillen Szene zum fertigen Bild für deine Galerie

In einer Fotostation erwecken wir mit Kulissen und Kostümen szenische Bilder zum Leben, drucken die Fotos aus und basteln Bilderrahmen.
u.v.m.

Ausstellung und Präsentation der Angebote unserer offenen Werkstatt mit Infostand der Pädagoginnen

Verköstigung
Wir bieten Getränke und Crêpes und freuen uns auf Ihre Beiträge zum offenen Buffet!

  • Tanzwerkstatt No Limit e.V. Freizeiteinrichtung – Tanzverein – Bühne für Kinder und Jugendliche

    Die Tanzwerkstatt No Limit e.V. wird gefördert durch das Jugendamt Pankow.

    Diese Website wird gehosted im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin: www.jugendnetz-berlin.de

  • So finden Sie uns

    Tanzwerkstatt No Limit e.V.
    Buschallee 87
    13088 Berlin

    Tel. +49 (30) 92 303 91
    Fax +49 (30) 96 201 723
    E-Mail tanzwerkstatt@gmx.de

    Anfahrt: Tram M4, M27 Sulzfelder Straße
    Bus 156 Wittlicher Straße

© 2009 Tanzwerkstatt No Limit e.V. Diese Seite wird von Wordpress angetrieben.