LogoTanzwerkstatt No Limit e.V.

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo // Vorstellung für Schulklassen // 30.Mai 2018 // 10 Uhr

Tanztheater nach dem gleichnamigen Buch von Christiane F.

Ort: TanzhausBühne Weißensee in der Tanzwerkstatt No Limit e.V.

Die Geschichte der Christiane F. steht stellvertretend für viele andere Schicksale von Kindern, die in der Öffentlichkeit erst als Drogentote zur Kenntnis genommen werden. Laut des Drogenberichts für 2016 ist – wie schon in den vergangenen 3 Jahren – die Anzahl der Drogentoten in Deutschland erneut gestiegen.

Wir erzählen diese Geschichte mittels Ausdruckstanz in einer preisgekrönten Tanztheater-Choreografie. Doch wie erarbeitet man Ausdruckstanz, wie kann eine Geschichte ganz ohne Worte erzählt werden? Wie haben sich die Tänzerinnen der Thematik angenähert? Welche Probleme waren für sie zu bewältigen? Warum überhaupt dieses Thema? Diese und andere Fragen beantworten die Tänzerinnen und die Tanzpädagogin/Choreografin Cirsten Behm den Schülerinnen und Schülern gern nach der Vorstellung in einem Gespräch.

Dauer der Vorstellung: 40 Minuten, anschließendes Gespräch: ca. 30 Minuten
Wir bieten außerdem tanz- und theaterpädagogische Workshops zur Vor- und Nachbereitung an. Nähere Informationen dazu gerne auf Nachfrage!

Um verbindlich planen zu können, bitten wir alle interessierten Schulklassen oder privat organisierten Gruppen, uns bald ihre Reservierungswünsche mitzuteilen. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter Telefon (030) 92 303 91 bzw. per E-Mail an tanzwerkstatt@gmx.de.

Thema: Konflikt-, Gewalt-, Drogenprävention
Zielgruppe: Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, für Schulklassen empfohlen (ab 6./7.Klasse)

Infoblatt HIER

 

Benefizveranstaltung für diesjährigen Israelaustausch // 20.April 2018 17:30 Uhr

D I Y – Dream It Yourself!

Am Freitag, den 20.April, öffnen wir ab 17:30 Uhr Haus und Bühne für eine Benefizveranstaltung für den diesjährigen Israelaustausch. Eintritt frei!

Programm:

TANZ 17:30 – 18:30 öffentliche Proben verschiedener Tanzgruppen, deren Tänzerinnen am Israelaustausch 2018 teilnehmen

PERCUSSION 18:30  Micha Behm mit den Trommler*innen von First Drum Affair bringt noch mehr Rhythmus in die Bude.

DISSE So in Schwung gebracht wollen wir zum Abschluss alle das Tanzbein schwingen, wenn es heißt “Disse für alle“!

VERKÖSTIGUNG Neben süßen und herzhaften Crêpes werden frühlingshafte Mixgetränke kredenzt.

FLOHMARKT Ein “Bring, Nimm und Gib, was du willst-Flohmartkstand” soll ebenfalls ein paar Taler in die Israelkasse spülen. Bringt also gerne Abgelegtes, aber noch nicht Abgewracktes mit!

Seit 2008 führt die Tanzwerkstatt No Limit einen deutsch-israelischen Jugendaustausch durch. Ende Mai besuchen wir unsere Partner in Israel und im Sommer sind unsere Austauschpartner*innen in Berlin zu Gast für jeweils ca. 11 Tage. Wir bemühen uns -meist erfolgreich- um anteilige Projektförderung, doch jeder zusätzliche Euro für die bevorstehende Reise nach Israel ist mehr als willkommen! Infos zum Austauschprojekt finden Sie HIER.

Wir freuen uns auf Euch, hoffen auf einen regen Austausch und einige gespendete Taler!

- gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend BMFSFJ und das Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch ConAct-

Ausstattung TanzhausBühne Weißensee – Danke für Ihre Stimme!

Vielen Dank an alle Abstimmer*innen und die Berliner Sparkasse: Wir gehören zu den 200 Berliner Vereinen, die sich über einen Tausi freuen dürfen!

Öffentliche Probe des Theaterlabor Freizeithelden // 2.3.18 18 Uhr

Am Freitag, den 2.März 2018, um 18 Uhr zeigt das Theaterlabor Freizeithelden auf der TanzhausBühne Weißensee in der Tanzwerkstatt No Limit e.V. im Rahmen von öffentlichen Proben ihre aktuellen Produktionen:

18 Uhr Die Kindergruppe zeigt “Microspora”
Die Geschichte des plastikfressenden Pilzes
Die Meere, Seen und Flüsse werden immer dreckiger, die Luft in der Stadt stinkt und viele Tierarten sind vom Aussterben bedroht. Das kann ganz schön deprimierend sein! Aber kein Problem: Werdet mit uns zu Weltretter*innen!

18:30 Uhr Die Jugendgruppe zeigt “Wer ist die Hölle!?”
Zum ersten Mal setzen wir uns mit einem schon geschriebenen Theaterstück auseinander: „Die Geschlossene Gesellschaft“ von dem Schriftsteller und Philosophen Jean-Paul Sartre dient uns dieses Jahr als Inspiration für die neue Produktion.

Eintritt auf Spendenbasis

Hier geht´s zum Flyer

Die Jugendgruppe sucht noch Mitspieler*innen:

Du spielst gerne Theater? Jugendliche gesucht!

Werde Schauspieler*in, Regisseur*in oder Autor*in deines eigenen Theaterstückes! Die Jugendlichengruppe (ab 12 Jahren) des Theaterlabors Freizeithelden sucht neue Mitspieler*innen. Wer noch nie Theater gespielt hat oder wer ein Theaterprofi ist, wer schon ganz viele Ideen hat oder wer erstmal reinschauen möchte – dabei sein kann jeder, und zwar immer montags von 16:30 bis 18:30 Uhr in der Tanzwerkstatt No Limit e.V.

Mehr Infos zum Theaterlabor Freizeithelden HIER

Theaterbesuch “Pokon“ / Tanztheater // 27.1.18 16 Uhr

Samstag, 27.Januar 2018 16 Uhr Theaterbesuch “Pokon /
Tanztheater für Kinder & Jugendliche
Wo:
Uferstudios [Uferstr. 8/23 (Tor 2), 13357 Wedding]. Treffpunkt: 15:45 vor den Uferstudios, Abholung: gegen 17 Uhr vor den Uferstudios
Kosten:
4,50 € (3 € mit Berlinpass/Sozialkarte)
Nur mit Anmeldung bis 18.1.2018!

Theater-Kreativwoche // 5.2. – 9.2.18

IRGENDWIE ANDERS!

Seit 18 Jahren bietet die Tanzwerkstatt No Limit e.V. in den Winterferien für Kinder (ab 1.Klasse) & Jugendliche, die sich gerne in dem Bereich “Darstellende Künste” ausprobieren wollen, die Kreativwoche an.

Ihr erfahrt, wie Tänze entstehen, wie ein/e Theater-Regisseur/in arbeitet, und ihr werdet auch selber Künstler/in . In der Geschichtenwerkstatt – in den drei verschiedenen Stationen Tanz, Theater und Bildnerisches Gestalten– entdeckt ihr eure Möglichkeiten und erfindet ganz eigene Kreationen.

Eine Woche voller kreativer Abenteuer wartet auf euch!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Meldet euch bitte bis zum 29.Januar 2018 im Büro der Tanzwerkstatt an.

HIER geht´s zum Info- / Anmeldeflyer!

Wir freuen uns auf euch!

Sarah und Clara

Besondere Ausflüge im Rahmen der Kreativwoche:
Dienstag 6.2. 10 Uhr Theaterbesuch “Zwei Löcher im Eis” / Schaubude
Donnerstag, 8.2.  Besuch des Labyrinth Kindermuseums

 

ABLAUF DER THEATER-KREATIVWOCHE:

Morgens: Ab 8:30 können die Kinder in die Tanzwerkstatt kommen.Um 9 Uhr beginnen wir mit der kreativen Projektarbeit.

Pausen: Jeden Tag gibt es von 12 – 13 Uhr eine gemeinsame Mittagspause. Jedes Kind sollte sein eigenes Essen oder etwas Geld mitbringen. Wir bieten keinen warmen Mittagstisch an! Je nach Bedarf machen wir auch zwischendurch kleinere Pausen.

Nachmittags: Die kreative Projektarbeit ist um 16 Uhr zu Ende. Ab da können die Kinder nach Hause gehen, abgeholt werden oder noch ein bisschen spielen. Um 17 Uhr schließt die Tanzwerkstatt.

Am letzten Tag findet um 15 Uhr eine Präsentation statt, zu der alle Eltern, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen sind, sich die tollen Ergebnisse anzuschauen.

Happy Feet-Flashmob zum 30.Geburtstag der Tanzwerkstatt No Limit // 17.11.17 17 Uhr

1.000 glückliche Füße tanzen zum 30.Geburtstag der Tanzwerkstatt No Limit e.V. TANZT MIT!

Am 17.November wird die Tanzwerkstatt 30 Jahre alt! Diesen Tag wollen wir gemeinsam mit allen Tänzer* innen, Eltern, Verwandten und Freunden feiern.
Wir treffen uns am 17.November um 17 Uhr vor der Buschallee 87 (auf dem Platz neben EDEKA) zur ersten Tanzstation unseres Flashmobs. Dann ziehen wir weiter zum Kulturhaus Peter Edel (2.Station // 17:30) und zum Antonplatz (3.Station // 18 Uhr).
Wir freuen uns über zahlreiche Mittänzer*innen auf glücklichen Sohlen!

facebook-event HIER

Danke für Eure Stimmen!

 

ING-DiBa-Kampagne “Du und Dein Verein

Vielen Dank an alle, die für uns gevotet haben:

 

Wir sind unter den 1.000 tollsten Vereinen und haben dank Euch 1.ooo € gewonnen, die wir in den Ausbau unserer Tanzhaus-Theaterbühne investieren.

Das 26. Weihnachtsmusical der Tanzwerkstatt No Limit

Der Weihnachtshase Prinz und das große Glück vom Anderssein

nach einem Buch von Cirsten und Michael Behm in der Regie von Cirsten Behm

Weihnachten 2017

Bild: Luisa Lieben

HIER geht zum Infoflyer

Dieses Jahr hält das Weihnachtsmusical feierlichen Einzug in unser eigenes Haus: Wir spielen im Saal der Tanzwerkstatt!

200 kleine und große Tänzer*innen und die Trommler*innen von Drum Affair präsentieren nun bereits zum 26. Mal eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte mit Tanz, Musik und Gesang, zu der wir Sie mit Ihren Klassen und KiTa-Gruppen oder mit Ihren Familien herzlich einladen möchten!

Der Weihnachtsabend ist fast vorüber, alle Kinder packen ihre Geschenke fröhlich aus. Der Weihnachtsmann zieht zufrieden und glücklich seinen leeren Geschenkeschlitten hinter sich her und ist schon fast an seinem großen bunten Weihnachtshaus angekommen, als er plötzlich ein herzergreifendes Geräusch vernimmt. Verwundert schaut er sich um und erblickt hinter einer großen alten Eiche einen kleinen Hasen. der da ganz alleine sitzt und gar jämmerlich weint.

Der Weihnachtsmann versucht, den Hasen mit liebevollen Worten zu trösten, aber erst nach einer ganzen Weile kann der Hase sich ein Herz fassen und erzählt dem Weihnachtsmann seinen ganzen Kummer: Dass er viel zu klein ist und dafür viel zu große Ohren hat und manchmal sehen diese auch noch grün aus… Er möchte doch einfach nur normal sein!

“Oh je!” denkt der Weihnachtsmann, was mach ich nur mit diesem traurigen Hasen? Da hat er plötzlich eine Idee! Er lädt ihn ein, Gast im Weihnachtshaus zu sein, um seine lustigen Zwerge kennen zu lernen. Dem traurigen Hasen gefällt die Idee und sie machen sich beide auf den Weg.

Begleitet den Hasen auf seiner Reise durch den Weihnachtswald und entdeckt, was alles anders ist und eben nicht “normal”! Vielleicht sogar ein wenig verrückt! Und wer ist dieser lustigen Gesellschaft aus Hase Prinz, Zwergen und Weihnachtsmann bald auf den Fersen? Oh je, hoffentlich geht alles gut aus. Daumen drücken und gespannt sein!

VERANSTALTUNGSORT:

Tanzwerkstatt No Limit e.V., Buschallee 87, 13088 Berlin

KiTa- und Schulvorstellungen vormittags: 29.11., 30.11., 1., 4., 5., 6., 7., 8.12.2017
jeweils 9 und 11 Uhr // Eintritt 5 € (Gruppenpreis)

Wochenendvorstellungen für Familien: 2. & 3.12., 9. & 10.12.2017
jeweils 14:00 und 16:30 Uhr // Eintritt 8 € / 5 € (ermäßigt für Kinder, Schüler*innen, Auszubildende, Student*innen)

Kartenvorbestellungen ab 11.September 2017 unter (030) 9230391, tanzwerkstatt@gmx.de oder persönlich im Büro der Tanzwerkstatt. Freier Verkauf an der Tageskasse bei den Familienvorstellungen an den Wochenenden.

Hinweis: Es ist empfehlenswert, für Gruppen zwei bis drei Karten weniger zu kaufen, da erfahrungsgemäß einige Kinder z.B. wegen Krankheit doch nicht mitkommen können. An der Tageskasse gibt es für die jeweilige Vorstellung immer noch Restkarten. Gekaufte Karten können wir leider nicht zurücknehmen!

Tanzwerkstatt No Limit e.V. / Buschallee 87 / 13088 Berlin-Weißensee
030 9230391 / tanzwerkstatt@gmx.de / www.tanzwerkstatt-nolimit.de

Gastspiel im theaterforum kreuzberg // 23. & 24.September 2017

mit Choreografien von Cirsten Behm, Lilian Behm, Stefanie Swieca und den Tänzer*innen

Samstag, 23.09.2017

17:00

unschön. Das kotzt mich an. // Es tanzen die Libellen_Bienen

Zu dick zu dünn zu mittel…

Im Spiegel ich? Ich schaue mir in die Augen, sehe meine Familie: Meinen Vater, der weit weg zu sein scheint. Meine Mutter, die immer so still war. Meine kleine Schwester. Ich war nie die große, vorbildhafte Schwester. Meine Oma, die immer für mich da war. Ich sehe meinen Körper. Ich sollte nicht essen, wenn ich mich im Spiegel sehe.

Unschön ist ein Tanztheaterstück über Ess-Störungen, das zeigt, was die Gesellschaft, die Familie und der Therapiekreislauf mit den Betroffenen machen.

20:00

apparent_Bühne – ein Remake // Es tanzen die Vögel_Schwäne

Ein Schein von Sein, Ansichten, nichts, alles!_Ich gehe auf die Bühne und vergesse alles, Angst umhüllt mich, alles bricht auf!

Körper-Sein // Es tanzen die Schafe

Reise Gefühl Spiel Blick

Ein Körper – mein
Ein Körper – sein
Ein Körper -
Hände Füße Arme Beine Körper – allein
Die Schönheit liegt im Detail und macht einzigartig.

Sonntag, 24.09.2017

16:00

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo // Es tanzen die Pinguine

Tanzdrama nach dem gleichnamigen Buch von Christiane F.

Christiane F. kam mit 12 in einem evangelischen Jugendheim zum Haschisch, mit 13 in einer Diskothek zum Heroin. Sie wurde süchtig, ging morgens zur Schule und nachmittags mit ihren ebenfalls heroinabhängigen Freunden auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo, um das Geld für die Drogen zu beschaffen. Ihre Mutter bemerkte fast zwei Jahre lang nichts vom Doppelleben ihrer Tochter.

Die Tänzerinnen im Alter von 12 bis 15 Jahren haben sich inhaltlich und tänzerisch mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Die konzentrierte und intensive Beschäftigung mit dem Thema gibt den Mädchen das Selbstvertrauen, eine Geschichte zu erzählen, die nicht ihre ist. Die preisgekrönte Choreografie von Cirsten Behm begeisterte bereits tausende Zuschauer.

17:30

Träume // Es tanzen die Schmetterlinge

Träume der Tänzerinnen inszeniert und choreografiert durch die Jugendlichen und Cirsten Behm.

Opfer und Täter // FraKiMa Erwachsene

Evolution // FraKiMa Erwachsene

So wie wir sind // FraKiMa Teenies

Zitate // Perlen

Halten – Ändern – Loslassen // PerlenGaggas

————————————————————————————————————————
tfk | Eisenbahnstraße 21 | 10997 Berlin-Kreuzberg | www.tfk-berlin.de
Kartenreservierung: 030 700 71 710 | Eintritt: 7 € / erm. 5 €

© 2009 Tanzwerkstatt No Limit e.V. Diese Seite wird von Wordpress angetrieben.